In Sevelen ist ein Autolenker in einen Zaun gebrettert. (Foto: KPSG)
Vermischtes
Region|28.10.2018 (Aktualisiert am 28.10.18 13:40)

Zaun in Sevelen umgefahren - Kantonspolizei sucht Zeugen


SEVELEN - Am Samstagnachmittag ungefähr in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr, hat eine unbekannte Person mit einem Auto einen Zaun an der Churerstrasse umgefahren. Danach fuhr die unbekannte Person durch die Wiese und entfernte sich, ohne sich um die Schadenregelung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.


In Sevelen ist ein Autolenker in einen Zaun gebrettert. (Foto: KPSG)


SEVELEN - Am Samstagnachmittag ungefähr in der Zeit zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr, hat eine unbekannte Person mit einem Auto einen Zaun an der Churerstrasse umgefahren. Danach fuhr die unbekannte Person durch die Wiese und entfernte sich, ohne sich um die Schadenregelung zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.


Der oder die unbekannte Autofahrer/in fuhr auf der Churerstrasse Richtung Sevelen, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte. Aus bislang unbekannten Gründen geriet das Auto von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Zaun und pflügte durch die angrenzende Wiese.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Gemäss bisherigen Erkenntnissen dürfte es sich beim Auto um einen dunklen (grau/anthrazit) BMW X5 handeln. Der oder die Autofahrer/in oder Personen die Angaben zur verursachenden Person oder dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Mels, 058 229 78 00, zu melden.

(kpsg)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|28.10.2018 (Aktualisiert am 28.10.18 11:35)
Zwei Autolenkerinnen nach Auffahrunfall in Sargans leicht verletzt
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.