(Foto: Michael Zanghellini)
Veranstaltungen
Region

Die schönsten Weihnachtsmärkte

In der Region eröffnen nach und nach auch viele weitere Weihnachtsmärkte. Hier gibt es eine kleine Auswahl, welche Sie besuchen sollten.

(Foto: Michael Zanghellini)

In der Region eröffnen nach und nach auch viele weitere Weihnachtsmärkte. Hier gibt es eine kleine Auswahl, welche Sie besuchen sollten.

Noch gut einen Monat bis Weihnachten – eine der schönsten Zeiten des Jahres beginnt. Grossen Anteil am Charme der Adventszeit haben die Weihnachtsmärkte. Glühwein, Krippen und geschmückte Hütten erwecken schnell weihnachtliche Gefühle.

Der Weihnachtsmarkt in Bad Ragaz (Foto: ZVG)

Weihnachtsmarkt Bad Ragaz
24. und 25. November 2018
Die festliche Weihnachtsbeleuchtung im Dorfzentrum und im Grand Resort Bad Ragaz berührt seit Jahren die Herzen. Das erstmalige Anzünden der vielen Tausend Lämpchen und Lichterketten wird traditionell mit einer «Lichterfeier» zelebriert. Begrüssung der Lichterkönigin und des Königs mit «Gspönlis» in der Dorfbadhalle. Anschliessend findet der «lichtvolle» Marsch zum Kurpark der Grand Resort statt. Die ehrenvolle Aufgabe der Königin und des Königs, den grossen Mam­mutbaum zu erleuchten, lässt Kinderaugen strahlen. Abertausende von Lämpchen zieren die Äste der Bäume vor dem Grand Resort. Neben feinen hausgebackenen Schenkeli und Glühwein aus der Küche des Grand Resort dürfen Sie sich auf Darbietungen der Schüler aus Bad Ragaz und der Musikgesellschaft Harmonie freuen. Umrahmt wird die Lichterfeier auch dieses Jahr vom Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz – Samstag, den 24. November von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, den 25. November von 11 bis 17 Uhr, inklusive «Gschenklisunntig».


Weihnachtsmarkt Vaduz
8. und 9. Dezember 2018
Am 8. und 9. Dezember verwandelt sich der Peter-Kaiser-Platz in ein magisches Weihnachtsdorf. Über 70 Weihnachtsstände sowie weihnachtliche Musik und eine romantische Beleuchtung verzaubern die Besucher und sorgen für eine heimelige Stimmung. Dieses Jahr wird der Vaduzer Weihnachtsmarkt neu bei der Post Vaduz beginnen und sich bis zum grossen Tannenbaum auf dem Peter-Kaiser-Platz hinziehen. Auf dem Peter-Kaiser-Platz wird ein kleines Dörflein aus Holzchalets mit wunderbarem Blick aufs Schloss zu finden sein.
Chlaus- und Weihnachtsmarkt Grabs, Buuramarkt Werdenberg, 1. Dezember 2018
Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt mit über 50 Marktständen, heimeliger Festwirtschaft der Dorfmetzg Fleisch Reich, musikalischem Rahmenprogramm, Basteln für Kinder und Chlauseinzug.


33. Christkindlimarkt Sargans
1. und 2. Dezember 2018
Am Samstag, 1. Dezember von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 2. ­Dezember 2018 von 11 bis 19 Uhr organisiert Sargans Tourismus in der Altstadt von Sargans den 33. Christkindlimarkt. An rund 70 Marktständen von der Obergasse bis zum Kirchplatz und durch die Untergasse wird Köstliches und Kostbares angeboten; Dekorationen für die Adventszeit, Selbst­gestricktes, Gebasteltes, Gebackenes, Schmuck, Tonwaren. Für die Kinder gibt es ein Chasperli­theater und Kerzenziehen. Die Jungmusikanten spielen auf und der Samichlaus wird am Sonntagabend Gross und Klein besuchen.


Weihnachtsmarkt in Sargans (Foto: ZVG)

Weihnachtsmarkt Mels
8. Dezember 2018
Auf dem idyllischen Dorfplatz, rund um den grossen, mit Hunderten von Lichtern bestückten Tannenbaum stehen Dutzende von Marktständen. Das Angebot umfasst neben Verpflegungsstationen vor allem selbst gemachte Leckereien und Gegenstände, die sich auch zum Schenken eignen.


Nikolausmarkt Schaan
1. Dezember 2018
Am 1. Dezember 2018, von 11 bis 20 Uhr findet auf dem Lindaplatz der Schaaner Niko­lausmarkt statt. Seit 2009, initiiert von der Kulturkommission, verkaufen Schaaner Vereine, Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen ihre meist selbst produzierten Produkte. So sind zum Beispiel der Ornithologische Verein jedes Jahr mit wunderschönen «Vogelhüüs­le» auf dem Markt, das Kloster St. Elisabeth bietet selbst gemachte Marmelade, Karten und Kerzen an, die Jäger von Alpila sind mit Hirschwürsten vor Ort, die Alpe Guschg bietet leckerstes Raclettes an, die IG Schaan bieten die traditionellen Kutschenfahrten an, und, und, und, … lauter spezielle Dinge, die sehr geschätzt werden. Der Nikolausmarkt ist der gemütliche Treffpunkt der Schaaner in der sonst so hektischen Vorweihnachtszeit. Verschiedenste Schaaner Musikgruppen spielen zur Unterhaltung und um 16 Uhr kommt der hl. Nikolaus und bringt allen Kindern ein «Nikolaussäckle».

Nikolausmarkt in Schaan (Foto: Michael Zanghel­lini)

Aus dem tiefen Walde kommt er her …
Höwisa-Waldwiehnacht vom 21. bis 23. Dezember
Die Höwisa-Waldwiehnacht hat sich in den zwei Jahren ihres Bestehens zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Dieser Markt ist anders als die anderen. Mitten im Wald, dennoch gut erreichbar, bietet der Platz all das, wonach die Menschen sich in der hektischen Vorweihnachtszeit so sehnen: Ruhe, echte Weihnachtsstimmung, Gemütlichkeit und Geschenkideen, die sich nicht überall finden.
Klein, fein und stilvoll – so beschreibt es Christa Bärtschi, Betreiberin der Heuwiese. Etwa 20 Handwerkskünstler aus der Region präsentieren ihre Werke. Heiss her geht es am Schmiedefeuer, wo die Gäste dem Schmied bei der Arbeit zuschauen können, aber auch am Princess-Smoker und an der Feuerbar. Kuscheliger wird es im Raclette-Keller oder im Kafistübli. Dort wird Glühwein serviert und – Achtung: Glühbier! Kaffeespezialitäten gibt es selbstverständlich auch. Es gibt viele gute Gründe für einen vorweihnachtlichen Besuch auf der Heuwiese.


Marktzeiten:

  • Freitag, 21. Dez. 17 bis 20 Uhr
  • Samstag, 22. Dez. 14 bis 20 Uhr
  • Sonntag, 23. Dez. 14 bis 20 Uhr
(pb)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Veranstaltungen
Region|11.10.2018 (Aktualisiert am 11.10.18 10:07)
11. Oktoberfest in Chur
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung