Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|29.11.2018 (Aktualisiert am 29.11.18 16:59)

Regen im Tal, Schnee in der Höhe

Am Freitagmorgen ist es wechselnd bewölkt. Im Verlauf des Nachmittags verdichtet sich die Bewölkung und gegen Abend beginnt es zu regnen. Die Schneefallgrenze liegt dann zwischen 1300 und 1500 Meter.

Am Freitagmorgen ist es wechselnd bewölkt. Im Verlauf des Nachmittags verdichtet sich die Bewölkung und gegen Abend beginnt es zu regnen. Die Schneefallgrenze liegt dann zwischen 1300 und 1500 Meter.

Der freundlichste Tag des Wochenendes ist der Samstag. Tagsüber ist es lediglich leicht bewölkt und es bleibt freundlich. Im Tal sind 9 Grad zu erwarten, während das Thermometer in Malbun auf maximal 3 Grad steigen wird. Bereits am Sonntag erreicht uns aber schon wieder eine neue Störung, die mitunter starke Regenfälle mit sich bringt. Es bleibt aber relativ mild und somit steigt auch die Schneefallgrenze wieder etwas an und zwar auf 2000 Meter. Im Malbun ist somit also wieder mit Regen zu rechnen. Das schlechte Wetter dominiert auch den Beginn der nächsten Woche. Dabei steigt aber die Schneefallgrenze noch weiter an. Erst am Dienstag bessern sich die Aussichten wieder: Es sind noch vereinzelt Regenschauer zu erwarten, ehe wieder bis zu 10 Grad zu erwarten sind.

(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|23.11.2018 (Aktualisiert am 23.11.18 14:14)
Noch zwei Monate bis zum 300. Geburtstag
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung