Zwei Frauen mit guten Ideen: Florina Felix (links) und Julia Hauser. (Fotos: ZVG/sw)
Vermischtes
Schweiz|25.01.2019 (Aktualisiert am 25.01.19 12:14)

Die GMG-Buchhandlung schliesst am Abend ihre Kunden ein

Sie wollten sich schon immer mal für ein paar Stunden in eine Buchhandlung einschliessen lassen und ungestört in Büchern schmökern? Ein Traum für jeden Bücherwurm.

Zwei Frauen mit guten Ideen: Florina Felix (links) und Julia Hauser. (Fotos: ZVG/sw)

Sie wollten sich schon immer mal für ein paar Stunden in eine Buchhandlung einschliessen lassen und ungestört in Büchern schmökern? Ein Traum für jeden Bücherwurm.

Es gibt viele Gelegenheiten, mit Freundinnen einen schönen Abend zu verbringen. Und es gibt noch mehr Möglichkeiten. In der GMG-Buchhandlung in Buchs ist nun ein aussergewöhnliches Event dazugekommen.

«Einschluss» ist 19 Uhr
Wenn es ruhig wird in der Bahnhofstrasse und die Läden schliessen, beginnt in der GMG-Buchhandlung der gemütliche Teil. Mindestens zwei Personen – gern mehr – werden in der Buchhandlung eingeschlossen. Zu diesem Anlass werden Häppli gereicht, eine Flasche Wein oder Prosecco ist auch dabei, Mineral und Kaffee sowieso. Und dann steht den Besuchern die ganze grosse weite Bücherwelt offen. Eintauchen, schmökern, suchen, finden. Wer hat so was je erlebt? Es stehen alle Bücher zur Verfügung. Alleine und in Ruhe kann der komplette Bestand durchstöbert werden. Was dann folgt, ist so verrückt wie genial. Filialleiterin Julia Hauser hatte die Idee. Wer sich direkt im Geschäft anmeldet, wird überrascht sein, mit welcher Liebe zum Detail sie die Reservierungsunterlagen zusammengestellt hat.

Keine Angst vorm Alleinsein
Zu Beginn wird es eine kurze Einführung geben, danach gehört die Buchhandlung den Gästen. Der Moment, wenn die Tür von aussen abgeschlossen wird, ist so prickelnd wie der Prosecco, der im Sektkühler wartet. Die Mitarbeiter des Boé werden am Ende die Eingangstür wieder öffnen. Die Bücher und alles andere, was die GMG-Buchhandlung zu bieten hat, können noch am selben Abend mit nach Hause genommen werden. Die Rechnung kommt später mit der Post. Schöner und entspannter kann man Bücher nicht kaufen.

(Foto: ZVG)

Termine:
Dienstag bis Freitag:
19 bis 22 Uhr
Samstag:
16 bis 20 Uhr

Anmeldung:
per Mail, telefonisch oder ­persönlich im Laden

Preis pro Person:
38 Franken

Kontakt:
www.gmg.biz
buchhandlung.ch@gmg.biz
081 750 62 82
Buchs, Bahnhofstrasse 27

(sw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Schweiz|22.12.2018
Silvester-Schiffe auf dem Bodensee
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung