Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Foto:ZVG
Karriere
Region|06.02.2019 (Aktualisiert am 05.04.19 13:15)

Weltweit anerkannte Ausbildung in Englisch – auch für Liechtensteiner und Werdenberger

Die International School Rheintal in Buchs bietet für weltoffene Familien ein ganz besonderes Schulprogramm an. Für Dreijährige bis zur Universitätsvorbereitung wird ein äusserst attraktiver Lehrplan sowie ein mehrfach zertifiziertes Schulsystem angeboten. Kennenlernen lohnt sich.

Foto:ZVG

Die International School Rheintal in Buchs bietet für weltoffene Familien ein ganz besonderes Schulprogramm an. Für Dreijährige bis zur Universitätsvorbereitung wird ein äusserst attraktiver Lehrplan sowie ein mehrfach zertifiziertes Schulsystem angeboten. Kennenlernen lohnt sich.

Obwohl die International School Rheintal weltweit zu den kleinen gehört, ist sie bestens etabliert und hat als eine der ersten 600 Schulen die Akkreditierung des Weltverbandes der Internationalen Schulen erhalten.

Ticket zu Universitäten in Schweiz und Liechtenstein, aber auch weltweit

Das IB-Diplom (International Baccalaureate) ist die Ausbildung auf Maturitätsstufe mit der breitesten Anerkennung weltweit und ermöglicht in über 150 Ländern den Zutritt zu Universitäten. Absolventinnen und Absolventen von ISR studieren etwa an renommierten Universitäten in Deutschland, Österreich, Holland, Dänemark, England, Neuseeland, den USA und der Schweiz.
Geschaffen wurde die ISR für Expatriates, denn ein Wechsel von einer der über 4000 englischsprachigen IB-Schulen zur nächsten ist problemlos möglich: Die Lehrpläne sind international vereinheitlicht und der Schuleintritt ist jederzeit unter dem Jahr möglich. Es ist also einfach, von einer IB-Schule in der Schweiz an eine in den USA oder Hongkong zu wechseln.

Überdurchschnittliche ­Resultate

Die Teilnahme verschiedener Altersstufen von ISR-Schulklassen an weltweiten Standardtests zeigt: In den meisten Fächern wurden die Durchschnitte anderer internationaler Schulen übertroffen! Auch bei den Diplomresultaten steht die ISR ganz weit vorn: Sie liegen 20 % über dem weltweiten Durchschnitt aller IB-Schulen, obwohl bei der ISR keine Zulassungsprüfungen (Selektionen) durchgeführt werden, sondern praktisch allen Schülern die Chance auf einen Diplomerfolg gegeben wird.

Die international qualifizierten ISR-Lehrkräfte bieten den Schülerinnen und Schülern ein unterstützendes, herausforderndes und schülerzentriertes Umfeld. Besonders gefördert werden lebenslanges Lernen, Weltoffenheit und Toleranz.

Das Schuljahr umfasst 175 Unterrichtstage und dauert von Ende August bis Ende Juni, mit Ferien im Oktober, Dezember/Januar, Februar und an Ostern. Ein Schuleintritt in die ISR ist auch unter dem laufenden Schuljahr jederzeit möglich – auch ohne besondere Englischkenntnisse. Zusätzlich zum akademischen Programm nehmen die Schülerinnen und Schüler an Exkursionen teil. Sie bekommen Gelegenheit, musikalische Darbietungen und Theaterstücke aufzuführen sowie ihre künstlerischen Werke auszustellen. Bei ISR wird also nicht nur der Geist, sondern auch die Seele, der Körper und die Gemeinschaft gefördert.

Anmeldung zu Besichtigung oder Schnuppertag jederzeit möglich: meg.sutcliffe@isr.ch oder 081 750 63 00.
International School Rheintal, Aeulistrasse 10, 9470 Buchs

(pr)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Karriere
Region|22.06.2019
Was die Roboter unserer Zukunft können werden
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung