Vermischtes
Liechtenstein|04.02.2019 (Aktualisiert am 04.02.19 09:50)

Selbstunfall: Alkoholisierter Lenker fährt in einen Zaun

TRIESEN - Wie die Landespolizei mitteilt ereignete sich in der Nacht auf Sonntag in Triesen ein Selbstunfall. Ein unter Alkoholeinfluss stehender Lenker eines Personenwagens fuhr auf der "Industriestrasse" in westliche Richtung und verpasste dabei die bevorstehende Rechtskurve. Daraufhin kollidierte er mit einem Zaun sowie einer Strassenlaterne. Der Lenker zog sich leichte Verletzungen zu, an der Infrastruktur sowie am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|22.03.2019
Für kleine Schrauber und grosse Bauherren
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung