Volksblatt Werbung
Konzert

Weihern Openair Festival

Donnerstag
12.
September
Familienbad Dreilinden , St. Gallen
Auch dieses Jahr besticht das Weihern Openair mit vielen regionalen und nationalen Bands wie Marius Bear, Yes, I’m very tired now, oder Catalyst. Am Samstag, am frühen Nachmittag gibt es ein Programm für die kleinen Ohren mit Konzerten, Kinderschminken und weiteren Attraktionen.Und was bietet das Weihern Openair Festival? Wenn der Hochsommer vorbei und die Badi-Saison beendet ist, dann beginnt das Weihern Openair Festival. Am Wasser gelegen,umgeben von viel Wald, Grün und Vogelgezwitscher fühlt man sich am Weihern Openair wie auf einer kleinen, eigenen Insel. Mit der Dämmerung ertönen dann die Klänge der ersten, der vielen Schweizer Bands und der Startschuss für das letzte Schweizer
Openair 2019. Von Marius Bear bis Catalyst Das Weihern Openair Festival zeigt die musikalische Vielfalt der Schweiz: Von Blues, über Rap,Electronica bis hin zu Rock und einer Big Band ist alles dabei und mit einer Ausnahme ist alles „Swiss Made“. Der diesjährige Gewinner der Swiss Music Awards, Marius Bear eröffnet am Donnerstagabend das Festival zusammen mit der Soul-Jazz-Sängerin Elena Flury und der schrillen und farbenfrohen Jessiquoi. Am Freitag spielen die Lokalmatadoren Catalyst, die ehemaligen Mundart-Strassenmusiker Les Touristes und Manta Youf mit ihrem Mix aus Indierock, Electro und Ska. Am Samstag ab 15.30 Uhr geht es dann weiter mit Afro-Electro von Gato Preto, Klängen des St.Galler Singer-Songwriters Yes I’m very tired now, der Pop-
Künstlerin Len Sander, den Newcomern Maltschik und der Bigband Otmar Soundemotions. Auch für vielfältige Verpflegung ist gesorgt: Neben
Essensständen von „Geschmacksträger“ und „Eventrisotto“ gibt’s Feuerschalen, bei denen Würste selber gebrätelt werden können. Und wenn das Wetter
mitspielt kann man sich mit einem Sprung in den Kreuzweiher erfrischen. Der Familien-Samstag am Weihern Das Weihern Openair ist aber nicht nur den Erwachsenen vorenthalten. Für die kleinen Festivalgänger und ihre Familien gibt es am Samstag, ab 11.30 Uhr ein tolles Programm: Die Band Tischbombe begeistert mit mitreissenden, interaktiven Liedern, die dazu animieren mit zu tanzen. Und das Duo Laurent & Max verwandelt grosse Hits wie „Let it be“, oder „Born to be wild“ in «Znünibrot» und «S’Mami Häts Gseit». Neben den Konzerten gibt es noch weitere Attraktionen wie eine Cheerleading-Show, Kinderschminken, Riesenseifenblasen und weitere Spiele für Kinder.

Event teilen

Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung