Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto:SSI)
Lifestyle
International|19.02.2019

Traumhochzeit mit kleinem Budget

Eine Hochzeit ist teuer. Punkt. Aber es müssen nicht immer Schloss, Kutsche und 1000 weisse Tauben sein. Man kann auch mit einem kleinen Budget eine wundervolle Hochzeit feiern.

(Foto:SSI)

Eine Hochzeit ist teuer. Punkt. Aber es müssen nicht immer Schloss, Kutsche und 1000 weisse Tauben sein. Man kann auch mit einem kleinen Budget eine wundervolle Hochzeit feiern.

Muss es unbedingt der 19.05.19 sein? Wie wäre es mit einem romantischen Jawort unter der ­Woche oder einer besinnlichen Winterhochzeit, weil Sie sich vielleicht ohnehin zu dieser Jahreszeit kennengelernt haben? Ausserhalb der Hochzeitssaison sind Dienstleister weniger ausgebucht und oft offen für Rabatte und Sonderangebote.

Lokalität ohne ­Hochzeitsstempel

Es gibt so viele schöne Hotels und Restaurants, die nicht ausschliesslich auf Hochzeiten spezialisiert sind, aber dennoch Platz und Möglichkeit dafür bieten. Machen Sie doch mit Mama und Schwiegermama einen kleinen Ausflug und klappern die diversen Lokalitäten ab. Oft stösst man dabei auf kleine Schätze, die nicht von den Medien gepusht werden, aber ganz viel Charme besitzen.

Familie und Freunde

Familie und gute Freunde übernehmen als Hochzeitsgeschenk bestimmt gerne den einen oder anderen Posten. Vielleicht schenkt Ihnen die beste Freundin ja den Brautstrauss (er gehört ja ohnehin ihr, wenn sie ihn fängt), oder Oma spendiert den Foto­grafen. An diesem sollten Sie ­übrigens nicht sparen. Wenn das Urlaubsbild verwackelt, probiert man es eben noch mal. Es wäre ­jedoch jammerschade, wenn Ihnen vom Hochzeitskuss nur ein unscharfes Bild bliebe, weil die ­familieninterne Hobbyfotografin vor lauter Rührung die Tränen nicht zurückhalten konnte. Da muss ein Profi ran.

DIY

Do it Yourself ist angesagt. Trommeln Sie Ihre Freundinnen zusammen. Die helfen mit Freude, die Tischdeko zu basteln, Einladungskarten zu entwerfen oder süsse Gastgeschenke abzufüllen. Auf Pinterest finden sich hierzu originelle Ideen.

Kerzen statt Blumen

Blumen sind teuer. Beschränken Sie sich doch auf einige wenige schöne Blumenakzente. Ein ­hübsches Glas mit Schwimmkerzen und einigen Blütenblättern oder Dekosand wäre doch eine wunderschöne Alternative. ­Haben Sie sich doch schon immer ein Blumenmeer gewünscht? ­Haben Sie einen grünen Daumen? Dann pflanzen Sie Ihre Lieblingssorte doch frühzeitig zu Hause
an.

Kuchen statt Torte

Mal ehrlich. All diese süsse, aber teure Zuckermasse ist zwar hübsch anzusehen, bleibt jedoch erfahrungsgemäss ohnehin auf dem Teller liegen. Alternativen: Naked Cakes ohne Fondant, Käse- oder Schokokuchen mit vielen Früchten ohne kleine Erdbeertörtchen. Vielleicht haben Sie eine Freundin, die ganz himmlisch backen kann?

Essen

Gönnen Sie sich anstelle eines 6-Gänge-Schlemmermenüs lieber eine zusätzliche Woche in ihren Flitterwochen, in denen Sie nur Zeit füreinander haben. Ihre Gäste freuen sich auch über 3 Gänge mit Hochzeitstorte und Hochzeitskuchen als Dessert. Oder Sie schneiden die Torte zum Sektempfang an, wenn noch alle hungrig sind. Damit sparen Sie sich die teuren Häppchen.

Apropos Gäste

Machen Sie sich bewusst, welche Menschen Sie unbedingt um sich haben möchten. Pflichteinladungen um des lieben Friedens willen sind fehl am Platz. Lassen Sie sich kein schlechtes Gewissen einreden. Es ist IHR Tag, der schönste Tag in Ihrem Leben. Nur Sie und Ihre bessere Hälfte entscheiden, wie dieser ablaufen soll!

Zu guter Letzt:

Sie heiraten die Liebe Ihres Lebens! Geniessen Sie das in vollen Zügen!

(md)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Lifestyle
International|06.05.2019
Dresscode: Was gilt eigentlich als Smart Casual?
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung