Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: ZVG)
Lifestyle
International|30.03.2019

Lagommm …

Mit vollem Elan ins neue Jahr starten, die Bucket List fleissig abarbeiten, Socializing in real life wie auch online.

(Foto: ZVG)

Mit vollem Elan ins neue Jahr starten, die Bucket List fleissig abarbeiten, Socializing in real life wie auch online.

Im März ist man dann bereits wieder ausgelaugt und die Frühjahrsmüdigkeit schlägt zu – sei es aufgrund Überarbeitung, dem Immer-und-überall-mit-dabei-sein-Wollen oder der einen oder anderen überbordeten Semester-Opening-Party.
Zum Glück hat der aktuelle Lifestyle-Trend Nachsicht mit uns. «Lagom» nennt sich das von den Schweden inspirierte Lebensgefühl, das uns zu mehr Ausgewogenheit und Glück aufrufen möchte. Alles soll eben «gerade richtig» sein – die Work-Life-Balance, ressourcen- und budgetschonender Konsum, bewusster und gesunder Lifestyle. Diese Mitte zu finden, ist jedoch gar nicht so einfach. Fangen wir also doch einfach mal damit an, wieder etwas runterzufahren und uns hin und wieder in der Agenda bewusst ein Stündchen Zeit für uns und unsere innere Mitte zu nehmen.

«Glücklich leben in Balance»

So lautet der ergänzende Titel von Linnea Dunnes Buch «Lagom». Wo und wie diese Balance zu finden ist, erklärt sie darin in Form eines Lifestyle-Ratgebers. Eine leichte und schön illustrierte Lektüre für das Kennenlernen des wahren «Lagom-Feelings».

Mal wieder richtig zuhören

Nicht selten wandern unsere Finger während eines Gesprächs verstohlen zum Smartphone. Ein kurzer Blick darauf, die Gedanken vorübergehend ganz woanders – Resultat: Wir haben keine Ahnung, was das Gegenüber gerade erzählt hat. Auch der umsichtige Umgang mit unseren Mitmenschen spielt bei «Lagom» eine ganz zentrale Rolle. Warum das aufmerksame Zuhören nicht bei einem «Poetry Slam» mal wieder bewusst praktizieren? Der nächste findet bereits am 14. Mai in der Werkstatt in Chur statt. Vorverkauf lohnt sich, sind die wortgewandten Abende doch meist ausverkauft. www.werkstattchur.ch

Zeit für sich

Nicht nur die Mitmenschen, sondern auch der eigene Körper muss gepflegt und ab und zu verwöhnt werden. Darum regelmässig Rituale dafür einplanen. Was dabei jedoch oft vernachlässigt oder sogar vergessen geht, sind unsere Füsse! In diesem Sinne: Wortwörtlich einfach mal wieder die Füsse hochlegen und diese ausgiebig pflegen. Beispielsweise mit der «Ritual of Dao»-Kollektion von Rituals. Damit ist der Weg zur inneren Ausgeglichenheit zwar nicht einfacher, aber auf gepflegten Füssen um einiges angenehmer. www.rituals.com

Back to the Roots

Vor den Zeiten von Internet, Messengern und Smartphones war man nicht immer und überall erreichbar. Was zwar einige Nachteile mit sich brachte, jedoch Entschleunigung und Rückzugsmomente um einiges leichter machte. Gesagt und geschrieben wurde nur das Allernötigste – nicht mehr und nicht weniger. Darum doch den Liebsten einfach mal wieder eine Postkarte schreiben. Kein Roman soll es sein und auch keine WhatsApp-Message, sondern eben einfach genau das Richtige (so ganz nach dem Credo von «Lagom»). Schön anzusehen sind diese nämlich auch. Ob hübsch illustriert von «All the ways to Say», gespickt mit Glimmer von «ARTEBENE» oder trendy Cut Out Cards von «THE GIFT LABEL» (alle Marken erhältlich in Globus-Filialen).

Liebe zu Analogem

Das Radio oder die Spotify-Playlist begleitet die meisten von uns den ganzen Tag. Bewusstes Konsumieren von Musik steht dabei meist nicht mehr im Zentrum. Das ist bei Vinyl-Liebhabern ganz anders. Die Auswahl der passenden Platte, das Senken der Nadel, das gespannte Erwarten der ersten Töne – purer Genuss. Neue Schätze finden sich beim Medienversandhändler «jpc». Coole Auswahl, vernünftige Preise und Gratis-Lieferung in die Schweiz. www.jpc.de
… wem solche Rückzugsmomente aus unserer rasanten und digitalisierten Welt doch etwas zu langweilig sind und die absolute Entspannung eher bei «Netflix und Chill» findet, habe ich ebenfalls einen heissen Tipp aus Schweden. «Die Brücke – Transit in den Tod» ist eine schwedische Kriminalserie rund um die spannungsgeladenen Ermittlungen dänischer und schwedischer Polizisten. Verfügbar auf Netflix!

(SB)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Lifestyle
International|16.08.2019
Muss das sein? Birkenstocks zum Abendkleid
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung