Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|28.02.2019 (Aktualisiert am 28.02.19 14:43)

Störung beendet vorerst frühlingshaftes Wetter

Nach vielen Sonnentagen erreicht uns am Freitag eine Kaltfront, die einen Wetterwechsel mit sich bringt. Es bleibt den ganzen Tag durchgehend bewölkt, zeitweise kann es regnen. Oberhalb von 1000 bis 1200 Metern fällt Schnee.

Nach vielen Sonnentagen erreicht uns am Freitag eine Kaltfront, die einen Wetterwechsel mit sich bringt. Es bleibt den ganzen Tag durchgehend bewölkt, zeitweise kann es regnen. Oberhalb von 1000 bis 1200 Metern fällt Schnee.

Bereits am Samstag lockert es wieder auf. Morgens fallen noch letzte Regentropfen, ehe es am Nachmittag auflockert. Noch freundlicher geht es am Sonntag weiter: Es bleibt den ganzen Tag über freundlich und im Tal sind dank Föhnaufkommen bis zu 15 Grad zu erwarten. Doch schon zu Beginn der neuen Woche verschlechtert sich das Wetter wieder. Der Montag wird wechselhaft, wobei es das Quecksilber im Tal nur noch auf 9 Grad, in den Bergen auf 0 Grad schafft. Am Dienstag wird es noch kühler. Es bleibt unbeständig und die Schneefallgrenze sinkt unter 1000 Meter.

(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|gestern 16:03
Sonne und Wolken wechseln sich ab
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung