Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
Liechtenstein|03.10.2019

Ausläufer von Hurrikan «Lorenzo» bringt viel Regen

Der Start ins Wochenende erfolgt mit ausgedehnten, teils dicken Wolkenfeldern. Am Freitagmorgen ist es noch recht frisch bei 3 Grad in den Bergen und 7 Grad im Tal. Die Wolken verdichten sich im Verlauf des Tages zunehmend und es beginnt von Westen her zu regnen. Zudem kommt gleichzeitig mässiger Südwestwind auf.

Der Start ins Wochenende erfolgt mit ausgedehnten, teils dicken Wolkenfeldern. Am Freitagmorgen ist es noch recht frisch bei 3 Grad in den Bergen und 7 Grad im Tal. Die Wolken verdichten sich im Verlauf des Tages zunehmend und es beginnt von Westen her zu regnen. Zudem kommt gleichzeitig mässiger Südwestwind auf.

Das Resttief zieht auf Samstag nach Südosten ab und bringt daher feuchte und kalte Luft ins Land. Das Quecksilber wird auf maximal 14 Grad steigen. In der Nacht auf Sonntag und auch noch an dessen Vormittag gibt es vorübergehend eine ruhigere Phase. Doch schon am Nachmittag erreicht uns eine neue Störung, die Niederschläge mit sich bringt. So bleibt auch der Montag nass und kühl. So kühl, dass die Schneefallgrenze im Tagesverlauf bis auf 1100 bis 1300 Meter sinken kann. Erst am Dienstag scheint sich das Wetter allmählich wieder etwas zu stabilisieren. Es bleibt mit Höchstwerten von 14 Grad im Tal allerdings eher kühl.

(mw)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|02.10.2019 (Aktualisiert am 02.10.19 09:49)
Liechtensteins Bevölkerung wächst weiter - wenn auch nur langsam
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung