(Fotos: ZVG)
Vermischtes
Region|27.08.2021 (Aktualisiert am 27.08.21 12:00)

Drei Musketiere mit italienischem Flair

Auch wenn der SUV Alfa Romeo Stelvio, die Limousine Fiat Tipo und der sportlich ambitionierte Abarth 595 «Competizione» nicht unterschiedlicher sein könnten, haben sie eines gemeinsam. Sie vermitteln italienisches Flair und überzeugen mit technischen Raffinessen.
(Fotos: ZVG)
Auch wenn der SUV Alfa Romeo Stelvio, die Limousine Fiat Tipo und der sportlich ambitionierte Abarth 595 «Competizione» nicht unterschiedlicher sein könnten, haben sie eines gemeinsam. Sie vermitteln italienisches Flair und überzeugen mit technischen Raffinessen.

Mit dem sportlichen SUV Stelvio hat Alfa Romeo in diesem wichtigen Segment eingeschlagen wie eine Bombe. Stilistisch haben die Designer alle Register gezogen und dem Stelvio eine dynamische Note verliehen. Temperamentvoll verrichtet der 280-PS starke 2,0-Liter- Turbobenziner seine Arbeit. Diese Leistungsmerkmale katapultieren den Stelvio in 5,7 Sekunden auf Tempo 100 und auf erreichen eine Spitze von 230 km/h. Kaum zu übertreffen sind das perfekt abgestimmte 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, die präzise Lenkung und das sportliche Fahrwerk. Viel zum Fahrspass und zum sicheren Vorwärtskommen trägt der Allradantrieb bei. Weitere Sicherheitsfeatures unterstützen den Fahrer in schwierigen Situationen. Innen präsentiert sich der familienfreundliche Stelvio als hochwertige Wohlfühloase. Das Cockpit ist klar strukturiert und fahrerorientiert. Wer besonders sportlich unterwegs sein will, entscheidet sich für sich für den «Quadrifoglio» mit 510 PS. Alle Stelvio-Modelle erfüllen auf jeder Unterlage höchste Ansprüche. Dazu trägt der Allradantrieb wesentlich bei.

Abarth 695 «Competizione»

Mit dem 695 «Competizione» hat Abarth dem Klassiker neues Leben eingehaucht. Der kompakte Vierplätzer punktet mit sportlichen Genen. Dies sieht man dem aufgemotzten Cinquecento sofort an. Vor allem die Lackierung «Blue Rally», die tiefgezogene Frontschürze mit den markanten Lufteinlässen, die speziellen Seitenschweller, der Diffusor und die vier Auspuffrohren am Heck wie auch die 17-Zoll-Alu-Felgen machen ihn zum Hingucker. Im Innenraum wecken die gut geformten Sportsitze, das mit Alcantara überzogene Lenkrad und die Aluminium- Pedalerie für Emotionen. Vorne ist das Platzangebot hinreichend, während es in der zweiten Reihe eng wird. Ein Abarth- Markenzeichen ist der herrliche Motorensound in Kombination mit den Sprinterqualitäten des 595ers. So richtig zur Geltung kommen die wahren Werte des alltagstauglichen «Competizione» auf kurvenreichen Bergstrassen oder auf einem Ralleyparcours. Dort erlebt der Pilot, was wirklich im Klassiker steckt. Sportlicher Fahrspass ist jederzeit garantiert. Für Power sorgt das 1,4-Liter-Turboaggergat. Dank der präzisen Lenkung, dem perfekt abgestimmten Sportfahrwerk und der Wendigkeit lässt sich der 595er sportlich um Kurven manövrieren.

1 / 2

Fiat Tipo Stationwagon 1.6 MultiJet

Mit dem als Limousine (Stufen- und Schrägheck) und Stationwagon erhältlichen Tipo geht Fiat in der Kompaktklasse auf Kundenfang. Alle Modelle bestechen mit viel Platz, einem hohen Komfortniveau, guter Verarbeitungsqualität und attraktiven Preisen (Kombi ab 18 390 Fr.). Die Kombi-Version überzeugt als praktischer Familienlaster. Fünf Fahrgäste können sich auf den gut geformten Sitzen bequem niederlassen und die gute Rundsicht geniessen. Durch die grosse Heckklappe lässt sich eine Menge Gepäck ver stauen. Wem die 550 Liter Ladevolumen nicht ausreichen, klappt die Rücklehnen um und kann dann sperrige Güter transportieren. Das praktische Cockpit ist übersichtlich gestaltet und die hochwertigen Materialien sind gut verarbeitet. Die Instrumentierung ist zweckmässig und das 7-Zoll-Infotainment leicht bedienbar. Motorenmässig stehen je zwei Benziner und Turbodiesel mit einem Leistungsspektrum von 95 bis 120 PS zur Auswahl. Der effiziente 1,6-Liter-Turbodiesel verrichtet seine Arbeit zuverlässig und harmoniert mit dem Automatikgetriebe. Das Fahrwerk ist neutral und die Lenkung präzise.

(au)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 12:00
Hondas Optimismus ist ungebremst
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung