(Symbolfoto: KAPO SG)
Vermischtes
Region|16.06.2021 (Aktualisiert am 16.06.21 10:26)

Fussgängerin auf Fussgängerstreifen angefahren

SARGANS - Am Dienstagabend, ist es auf der Neuen Wangserstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen. Die 82-jährige Fussgängerin sei dabei unbestimmt verletzt worden. Sie sei nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Luftrettung AP3 ins Spital geflogen worden. Es sei ein geringer Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung am Mittwochmorgen mitteilte.

(Symbolfoto: KAPO SG)

SARGANS - Am Dienstagabend, ist es auf der Neuen Wangserstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Fussgängerin gekommen. Die 82-jährige Fussgängerin sei dabei unbestimmt verletzt worden. Sie sei nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Luftrettung AP3 ins Spital geflogen worden. Es sei ein geringer Sachschaden entstanden, wie die Kantonspolizei St. Gallen in einer Aussendung am Mittwochmorgen mitteilte.

Ein 60-jähriger Autofahrer sei auf der Schwefelbadkreuzung von der Bahnhofstrasse kommend Richtung Autobahnzubringer gefahren. Gleichzeitig habe die 82-jährige Fussgängerin den Fussgängerstreifen überquert. Das Auto sei gegen die Fussgängerin geprallt, woraufhin sie einige Meter nach vorne geschleudert wurde und auf dem Boden liegend zum Stillstand gekommen sei. Die 82-Jährige habe sich dabei unbestimmt verletzt. Die Erstversorgung erfolgte durch den Rettungsdienst. Die Luftrettung AP3 habe die Verletzte ins Spital geflogen. 

(red/pd)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
Region|gestern 12:00
Hondas Optimismus ist ungebremst
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.