(Fotos:MZ)
Unterwegs
Schweiz|22.02.2019

Erstes internationales Rennen

Am vergangenen Freitag fand in St. Moritz der Saissonauftakt für die Monobob-Pilotinnen und -Piloten statt.

(Fotos:MZ)

Am vergangenen Freitag fand in St. Moritz der Saissonauftakt für die Monobob-Pilotinnen und -Piloten statt.

Der Schweizer Fabian Giger schaffte es auf Rang 4, während der Liechtensteiner Quentin Sanzo sich sogar den Tagessieg sichern konnte. Insgesamt gingen 15 Fahrer aus elf verschiedenen Nationen an den Start. Bei den Frauen sauste Simone Zanghellini aus Liechtenstein auf Platz 8.

(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Lifestyle
International|gestern 07:00
Die Füsse werden bunt verpackt
Liechtensteiner Volksblatt AG
© 2017, Alle Rechte vorbehalten.
Volksblatt Werbung